Förderverein

 

 

HomeAktuellesSchuleTeamSchülerElternKontakt

Klassenpflegschaft

Schulpflegschaft

Schulkonferenz

Links

Email Nachricht / Anfrage an den Förderverein                  

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mai 2015: Da gab es mal einen Sponsorenlauf ...

Juli 2016: Die Spielgeräte sind endlich montiert ...

... und warten nun auf unsere Schulkinder!


nach oben

Herzlichen Dank, lieber Förderverein!

Durch den Sponsorenlauf im letzten Jahr haben wir mit allen Klassen so viel Geld zusammen erlaufen, dass wir vorige Tage echte Fußballtore für die Wiese bekommen haben. Da wir diese Tore aber nur noch kurze Zeit nutzen können, hat sich der Förderverein etwas Tolles für uns Viertklässler überlegt: Ein Eiswagen kam am Freitag auf unseren Schulhof gefahren und wir durften uns alle ein Eis holen. Das war super lecker! Danke, sagen wir Kinder der Klassen 4a und 4b.


nach oben

Community Day der Firma Aon an der Barbaraschule

Am 15. Juni 2016 kommen 15 Damen und Herren der Firma Aon in die Barbaraschule und beteiligen sich am so genannten “Community Day“. Viele der weltweit 72.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Firma werden sich im sozialen Bereich engagieren und wollen damit zeigen, dass man als Gemeinschaft und mit vereinten Kräften viel bewirken kann.

Zu verdanken haben wir diese Aktion einer Mutter unserer Schule, die sich mit der Idee “Verschönerungsaktion im Treppenhaus der Barbaraschule“ beworben hatte und den Zuschlag zur Durchführung dieses Projektes für den Community Day bekam. Nun werden die Damen und Herren von Aon am Mittwochvormittag mit Pinseln, Schwämmen und Farbe ausgestattet und können dann damit unsere Flure noch mehr zum Leuchten bringen! Für das leibliche Wohl wird in bewährter Weise der Förderverein zusammen mit der Schulpflegschaft sorgen. Eine tolle Aktion! DANKE !


nach oben

Der Vorstand unseres Fördervereins im Schuljahr 2015/2016

Vorsitzende:

Birgit Kirschner (Jg. 3)

1. Stellvertreterin:

Melanie Mertens (Jg. 3)

2. Stellvertreterin:

Tanja Aslantürk (Jg. 2)

Kassenwartin:

Theresia Hagemann (Jg. 2)

Schriftführerin:

Alexandra Zimmermann (Jg. 2)

Beisitzer:

Nicole Düssel (Jg. 3), Mady Derißen-Kreutzer (Jg. 3), Susanne Tappe (Jg. 4)


nach oben

        Martinsfeier 2015

Ein herzliches Dankeschön unserem Förderverein für die perfekte Organisation unseres Martinsfestes.


nach oben

9. November 2013: Zweiter "Social Day" mit der Deutschen Bank

Unter der Federführung und Organisation des Fördervereins und der Schulpflegschaft hat ein Team der Deutschen Bank erneut einen Aktionstag an der Barbaraschule finanziell und mit tatkräftigem Einsatz unterstützt.
Am Samstagmorgen um 10.00 Uhr war Lagebesprechung in der Aula. Herr Dimnik, unser Schulpflegschafts- vorsitzender erläuterte zunächst alle anstehenden Aufgaben und teilte die Helferinnen und Helfer den einzelnen Bereichen zu.
Unsere "Hüttenbauer" arbeiteten sogar bis in die späten Abendstunden hinein und haben obendrein noch einen kräftigen Regenschauer abbekommen.

HERZLICHEN  DANK  ALLEN  HELFERINNEN  UND  HELFERN
UND  DEN  ELTERN,  DIE  UNS  SALATE  UND  KUCHEN  GESPENDET  HABEN !!


Das haben wir alles an diesem Samstag alles geschafft

Aufbau der Hütte Schulhofgestaltung Im Schulgebäude In der Küche

Eine Hütte für das Pausenspielzeug

Mensch ärgere dich nicht


Eine Kompassrose

Bunte Hüpfspiele


Neue Spielfeldmarkierungen

Bemalen der großen Pinnwände in den Fluren


Montage der Bilderrahmen

Neue Kinderbuch-Bilder in den Fluren


Neuer Anstrich für die Wände

Buchstaben an den Treppenhauswänden


Das 1000. Buch für unsere Schulbücherei

Beste Versorgung durch unser Küchenteam

Außerdem wurde unser gesamtes Pausenspielzeug überprüft und neu inventarisiert.


nach oben

Geldspenden für unsere Schulbücherei

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Firmen, die uns zur Anschaffung weiterer Medien für unsere Schulbücherei Geld gespendet haben:

Dobirr-Blotz
Höfmann GmbH
Kronen Apotheke
Paschmann
Reifen Hill

Dadurch konnten wir nun das 1000. Buch anschaffen.

Danke im Namen aller Kinder und Eltern, Förderverein der Barbaraschule


nach oben

Neue Regale in unserer Schulbücherei

Im Dezember ist unsere Schulbücherei eingeweiht worden. Zu unserer Freude wächst seitdem der Bücherbestand ständig. Da wir inzwischen schon 950 Bücher haben, wurde der Platz in den vorhandenen Regalen etwas eng.

Unser Büchereiteam beantragte daher beim Förderverein zwei weitere Regale. Der Förderverein gab sofort grünes Licht für die Anschaffung.
Die Eheleute Buch, Eltern von Lasse (3a) und Finja (1a), düsten sogleich los und kauften ein weißes Regal und ein türkisfarbenes Regal.
Herr Lingk, Papa von Marvin aus der Klasse 2a, baute uns die Regale absolut fachmännisch auf.

Wie praktisch: Nun sind die Bücher für unsere Erstklässler im türkisfarbenen Regal zu finden.


nach oben

Im Theater Oberhausen

Am Montag, 25.2.2013 waren wir mit unserer Klasse 3b und den Klassen 3a, 4a und 4b im Theater Oberhausen. Hingefahren sind wir mit einem Reisebus. Zurückgefahren sind wir auch damit. Einen Teil der Buskosten spendiert uns immer unser Förderverein. Das finden wir klasse!

In dem Theaterstück ging es darum, dass ein Junge namens Tom seiner Schwester O-Saft bringen sollte. Da kam ein Gespenst aus der Mülltonne. Tom hatte so eine Angst, dass er schreiend aus dem Keller lief. Er ging zu einer Frau namens Frau Kümmelsaft. Frau Kümmelsaft war Gespensterjägerin und sie wusste genau, um welches Gespenst es sich handelte und zwar um einen MUG. Ein Mittelmäßig-Unheimliches-Gespenst. Sie gab ihm ein Buch und er konnte es vertreiben. Doch nun hatten sie es mit einem UEG zu tun. Es war riesig, doch sie konnten es gemeinsam vertreiben. Ich fand das Theaterstück "Gespensterjäger auf eisiger Spur“ toll.
(geschrieben von einer Schülerin der Klasse 3b)


nach oben

Sparkassen-Stiftung Mülheim prämiert das Schulprojekt der Barbaraschule mit 5000 €

Auszug aus dem WAZ-Bericht vom 27.11.2012: Das Internet ist kunterbunt, es fesselt und macht großen Spaß – doch das Internet hat auch hässliche Seiten. Davon berichteten am Montag vier Schüler der Gustav-Heinemann-Schule, die zu den Siegern des Wettbewerbs "Sicherheit im Netz“ der Sparkassen-Stiftung gehören. Die Idee der “Schüler-Netz-Scouts“ war dem Kuratorium der Stiftung den ersten Platz wert; aufs Schulkonto fließen nun 10.000 €. Zwei der drei zweiten Preise gab es für ähnlich gelagerte Projekte der Karl-Ziegler-Schule "MedienScoutZ“ und der Max-Kölges-Schule "Medienscouts“. Und auch eine Grundschule aus Dümpten freut sich über eine Finanzspritze:

An der Barbaraschule arbeiten die Kleinen ab der ersten Klasse mit dem PC – ganz so, wie es die aktuellen Lehrpläne vorsehen. Die Grundlagen für den sicheren Umgang mit dem Computer müssten also beizeiten gelegt werden, so die Projektleiterin.
Zu diesem Zweck ist eine Projektwoche für den April 2013 geplant

und im täglichen Unterricht werden klare Regeln im Umgang mit dem Netz gelehrt. Daneben gibt es eine spezielle Leseförderung, eine Lernwerkstatt, intensive Schulungen für Eltern sowie Computer-Führerscheine für Zweitklässler.
 

Simon (8) hat den kürzlich erworben. Er sei dabei so "pfiffig“ gewesen, lobte seine Lehrerin, dass sie ihn unbedingt bei der Präsentation in der Sparkasse dabei haben wollte. Zu Recht: Simon meisterte den großen Auftritt perfekt. Vor versammelter Mannschaft erklärte er Schritt für Schritt, wie er einer Lehrerin eine Mail schreiben kann.


nach oben

Schulfest 2012 "In Barbaras Märchenland"

Liebe Eltern,

die Erinnerungen an unser märchenhaftes Schulfest im Juni sind leider fast schon ein wenig verblasst. Dennoch können wir jetzt, nachdem endlich auch die letzte Rechnung eingegangen ist, eine gute Nachricht nachreichen:

Beim Schulfest wurden nach Abzug aller Kosten EUR 1.177,09 eingenommen. Eine tolle Summe, die wieder für alle Schüler sinnvoll eingesetzt werden kann.

Gemeinsam bedanken sich die Schulleitung und der Förderverein bei allen Eltern, Lehrern, Spendern und sonstigen Beteiligten, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.



Herzliche Grüße,
Förderverein der Barbaraschule Dümpten

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

nach oben

Die Arbeit des Fördervereins an der Barbaraschule

Der Anfang
Am 06.03.1996 gründete Herr Armin Jonkhans den Förderverein der GGS an der Barbarastraße. Der damalige Sinn und Zweck dieser Gründung war es, eine Halbtagsbetreuung für Kinder einzurichten und zu finanzieren.

Als dann jedoch im Dezember 1996 die Stadt die Betreuung übernahm, wurde der eigentliche Gründungszweck des Förder-vereins fast hinfällig.

Jedoch befürworteten zu diesem Zeitpunkt die Mitglieder der Schulpflegschaft, die Schulleitung und die Eltern ein Fortbestehen des noch jung gegründeten Vereins und haben um  eine Weiter-führung gebeten. Dies wurde dann auch bis heute so realisiert.

Heute
Da die städtischen Mittel leider nur für eine Grundversorgung reichen, hat es sich der Förderverein somit zur Aufgabe gemacht, die Lernbedingungen an der Barbaraschule zu verbessern. Durch seine Vorfinanzierungen werden zusätz-lich z. B. Schulfeste und Martinszüge erst möglich.

 

T-Shirt der Barbaraschule

Diese T-Shirts können Sie für 10  €
über den Förderverein erwerben.
Sweatshirt-Jacken kosten für Kinder 25 € bzw. für Erw. 28 €.


Der Förderverein organisiert den jährlich stattfindenden Martinszug der Schule:
Nächster Martinszug:  9. November 2016

nach oben