Schulpflegschaft

 

 

HomeAktuellesSchuleTeamSchülerElternKontakt

Klassenpflegschaft

Schulkonferenz

Förderverein

Links


Unsere Schulpflegschaftsvorsitzenden im Schj. 2016 / 2017

Am Dienstag, 27. September 2016 wurde auf der 1. Schulpflegschaftssitzung im Schuljahr 2016/2017 Frau Theresia Hagemann (Klasse 3a) als Schulpflegschaftsvorsitzende gewählt und  Frau Chantal Steinmetz (Klasse 2b) zur Stellv. Schulpflegschaftsvorsitzenden.


nach oben

§ 72 Schulpflegschaft
(Auszug aus dem Schulgesetz NRW)

(1) Mitglieder der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften. Ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter können, die Schulleiterin oder der Schulleiter soll beratend an den Sitzungen teilnehmen. Die Schulpflegschaft wählt eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden und bis zu drei Stellvertreterinnen oder Stellvertreter. Wählbar sind neben den Mitgliedern der Schulpflegschaft die stellvertretenden Vorsitzenden der Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften; sie werden mit der Wahl Mitglieder der Schulpflegschaft.

(2) Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule. Hierzu kann sie Anträge an die Schulkonferenz richten. Die Schulpflegschaft wählt die Vertretung der Eltern für die Schulkonferenz. Die Eltern können über die Bildungs- und Erziehungsarbeit auch unter sich beraten.

(3) Die Schulpflegschaft kann eine Versammlung aller Eltern einberufen. Die Elternversammlung lässt sich über wichtige Angelegenheiten der Schule unterrichten und berät darüber.

(4) Schulpflegschaften können auf örtlicher und überörtlicher Ebene zusammenwirken und ihre Interessen gegenüber Schulträger und Schulaufsicht vertreten.


nach oben

Dritter "social day" an der Barbaraschule

Über 85 Personen (59 Väter und Mütter, unser Barbarateam und die Mitarbeiter der Deutschen Bank) haben am vergangenen Wochenende beim “social day“ tatkräftig mitgearbeitet. Unsere Schulflure strahlen nun in einem hellen Apricot-Farbton.

Eine Spielzeughütte wurde vom Förderverein angeschafft, auf der Wiese aufgebaut und am Montag in der großen Pause von den Kindern sofort eingeweiht.


Die Spielzeughütte auf dem Schulhof hat einen neuen Anstrich bekommen.


   Weitere Regale wurden im Lagerraum montiert und alle Schränke gründlich aufgeräumt.


Neues Experimentiermaterial konnte durch die Spende der Deutschen Bank in Höhe von 2100 € angeschafft werden. Mitarbeiter der Bank laminierten dann am social day dazu passende Arbeitsblätter ein.


Für das leibliche Wohl ist umfassend und äußerst lecker gesorgt worden und die Zusammenarbeit, Stimmung und Gesamtatmosphäre war an beiden Tagen einfach rundherum super. Hierfür möchten wir uns im Namen unserer Schülerinnen und Schüler bei allen Beteiligten, bei der Deutschen Bank, bei der Schulpflegschaft und beim Förderverein ganz herzlich bedanken.


nach oben


Glücksrad - Stand auf Barbaras Sommerfest

Zum dritten Mal organisierten unsere Schulpflegschaftsvorsitzenden den "Glücksrad - Stand" der Barbaraschule auf dem Gemeindefest der katholischen Kirchengemeinde St. Barbara. Unterstützt wurden sie von etlichen Eltern und Lehrkräften, die mit Freude ihren Dienst am Stand übernahmen. In einer endlosen Schlange standen die kleinen Spielerinnen und Spieler und warteten geduldig auf ihren Dreh am Rad, denn es gab wirklich tolle Preise zu gewinnen. Der absolute Renner aber war für die Kinder der Hausaufgabengutschein, der ihnen demnächst einen stressfreien Nachmittag garantiert.

An dieser Stelle sagen wir ein herzliches Dankeschön allen Firmen, die uns mit ihren Spenden unterstützt haben und allen Eltern, die die Spenden besorgt haben ... und natürlich Fr. Schulz und Fr. Kösters für die perfekte Organisation!

                             

 im Jahr 2013

  im September 2014

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

nach oben